31.05.2015 07:05

Pax Christi, BDKJ, OFM und PuFo schweigen

Die "Kommission Friedenspolitik" bei Pax Christi will die guten Beziehungen zur Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten nicht auf´s Spiel setzen. Das Oberhaupt von Pax Christ (Bischof Algemissen) arbeitet selbstverständlich mit dem Oberhaupt der Militärseelsorge (Bischof Overbeck) zusammenarbeiten. Deshalb schweigt Pax Christi. Auch der Bund der Deutschen Katholischen Jugend steht treu und fest auf der Seite des Militärs und der Militärseelsorge in der bisherigen Form (Mail von Rapp, Nov. 2012). Ebenso die deutschen Franziskaner (Mail von Fuhrmann, Jan 2013). Ebenso sucht man in der Zeitschrift "Publik Forum" vergeblich nach einem Artikel, in dem eine gründliche Reform der Militärseelsorge gefordert wird. Im Bundesministerium der Verteidigung wird man sich über das Schweigen der katholischen Friedensbewegung freuen!

—————

Zurück