Das Eiserne Kreuz - als Anstecknadel des Reservistenverbandes

/album/das-eiserne-kreuz-als-anstecknadel-des-reservistenverbandes/eisernes-kreuz-f-jpg/

—————

/album/das-eiserne-kreuz-als-anstecknadel-des-reservistenverbandes/eisernes-kreuz-a-jpg/

—————

/album/das-eiserne-kreuz-als-anstecknadel-des-reservistenverbandes/eisernes-kreuz-d-jpg/

—————

/album/das-eiserne-kreuz-als-anstecknadel-des-reservistenverbandes/eisernes-kreuz-b-jpg/

—————

/album/das-eiserne-kreuz-als-anstecknadel-des-reservistenverbandes/eisernes-kreuz-c-jpg/

—————

/album/das-eiserne-kreuz-als-anstecknadel-des-reservistenverbandes/eisernes-kreuz-e-jpg/

——————————


Das Eiserne Kreuz: Der Reservistenverband verkauft und verschenkt derzeit 250.000 Stück

Das "Eiserne Kreuz" der Bundeswehr hat eine unselige Geschichte: Vom Deutschen Orden über die Kaiserzeit bis zum Nationalsozialismus. Zrr Erinnerung: Das Kreuz steht für den Glauben an Jesus Christus. Er hat Waffengewalt abgelehnt. Er ist von der Krippe bis zum Kreuz den gewaltlosen Weg gegangen. Das Militär beruft sich zu Unrecht auf Jesus Christus. Genau genommen ist es Gotteslästerung, wenn die Bundeswehr das Kreuz benutzt. Der Reservistenverband verkauft und verschenkt seit Sommer 2016 eine große Stückzahl (250.000 Stück) Eiserne Kreuze als Anstecknadel.


Damals wie heute arbeiten Kirche und Militär eng zusammen. Hier ein Auszug aus den kirchlichen Bekanntmachungen der württembergischen evangelischen Landeskirche, Winter 1918/1919.